Apple: Selbstfahrendes Auto gesichtet, Entwicklung wird weiter vorangetrieben

4. Februar 2015 2 Kommentar(e)

Neben Google experimentiert auch Apple mit eigenst√§ndig fahrenden Autos. Der Kulthersteller aus Cupertino scheint dabei durchaus Erfolge verzeichnen zu k√∂nnen: Einige k√ľrzlich aufgetauchte Fotos zeigen das Apple-Auto mit dem obligatorischen Kamera-Aufbau.

Auch interessant: Auto-Dashcam zeichnet Flugzeugabsturz in Taiwan auf

Google, Tesla, die klassischen PKW-Hersteller – und nat√ľrlich auch Apple: Fast alle gro√üen Hersteller von Technologie oder Fahrzeugen werkeln seit Jahren an smarten Fahrzeugen. Das betrifft neben der Innenausstattung, man denke hier an Android Auto, und immer energiesparenderen Antriebsm√∂glichkeiten vor allem auch die F√§higkeit des Wagens, sich selbstst√§ndig durch den Stra√üenverkehr man√∂vrieren zu k√∂nnen.

apple-van-1

Das Google im Stande ist, ein derartiges Fahrzeug umzusetzen, ist mittlerweile bekannt, schon Mitte des Vorjahres wurde das erste, etwas futuristisch anmutende, Auto des Unternehmens der Welt√∂ffentlichkeit pr√§sentiert. So weit scheint Apple zwar noch nicht zu sein, wie neue Fotos beweisen, kann man das Apple-Fahrzeug mit etwas Gl√ľck aber schon auf der Stra√üe antreffen. Wobei der Begriff „Auto“ zu weit gefasst ist: Apple hat ein herk√∂mmliches Serienfahrzeug (einen Dodge Caravan) lediglich mit einem Aufbau ausgestattet, der die Umgebung scannt und die Informationen an den Bordcomputer weitergibt.

Man k√∂nnte nun auch vermuten, dass der Kamera-Aufbau f√ľr die Erstellung von neuem Kartenmaterial von Apple Maps fungiert, das erscheint uns aber unrealistisch: Die Ausrichtung der Linsen passt nicht wirklich zur Erstellung von Kartenmaterial, zudem sind die urbanen Gebiete der USA eigentlich vollst√§ndig erfasst.

apple-van-2

N√§here Infos zum Apple-Car beziehungsweise dem Aufbau gibt es noch nicht, man darf also gespannt sein. Eines ist aber klar: F√ľr die Weiterentwicklung der Technologie kann ein Wettbewerb mit Apple nur von Vorteil sein, Konkurrenz schafft bekanntlich Innovation. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Quelle: Claycord [via Mobiflip]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f√ľr die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil