Cyanogen Inc. macht dicht: Das Ende der beliebten ROM?

Johannes Gehrling 27. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Cyanogen Inc. macht dicht: Das Ende der beliebten ROM? Kommentar(e)

An Heiligabend verkündete das Unternehmen Cyanogen Inc., das hinter der beliebten Android-ROM CyanogenMod steht, das Aus: Bereits zum 31.12.2016 ist Schluss. Die ROM wird es unter neuem Namen aber weiterhin geben.

Cyanogen

Einst voller Tatendrang und Optimismus gestartet, steht Cyanogen Inc. kurz vor dem Aus – angekündigt hat sich der schleichende Niedergang des Unternehmens schon länger, nun ist es also traurige Gewissheit: Am 31.12.2016 werden alle Dienste abgeschaltet, die weitere Entwicklung beendet und nicht weiter an CyanogenMod gearbeitet.

Da es sich bei der alternativen ROM aber um Open Source handelt, bedeutet das nicht das Ende der beliebten Alternative zur Android-Version von Google: Unter dem Namen LineageOS wird das OS weiterentwickelt, dann eben unabhängig von Cyanogen Inc. Da das Unternehmen weiterhin die Rechte am Namen trägt, wird diese Umbenennung notwendig, die aber voraussichtlich keinen allzu großen Wandel des Betriebssystems selbst bedeuten dürfte.

Quellen: GoogleWatchBlog / Giga Android

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
johannes_gehrling

Johannes Gehrling   Redakteur

Johannes ist seit Jahren Android-Fan und Nexus-Liebhaber – kein Wunder also, dass er seit eh und je versucht, jeden von den Google-Geräten zu überzeugen. Außer auf Android Mag kann man vom ihm auch Artikel auf anderen Plattformen und in verschiedenen Print-Formaten lesen – und immer geht es um Technik oder Videospiele. Letztere testet er deswegen auch beruflich.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen