Facebook stoppt Werbung in Thailand aufgrund von Staatstrauer

Michael Kaufmann 18. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für Facebook stoppt Werbung in Thailand aufgrund von Staatstrauer Kommentar(e)

Aufgrund der derzeitigen Staatstrauer für den verstorbenen König in Thailand stoppt Facebook ab sofort alle Werbungen. Firmen können derzeit keine Werbung für Thailand ausspielen. Wie lange es dauern wird, bis die Facebook Ads wieder verfügbar sind, ist noch nicht bekannt.

Bildschirmfoto 2016-10-18 um 10.13.56

Facebook stoppt Ads in Thailand

Wie findest du diese Vorgehensweise?

Absolut okay, oder doch ein wenig übertrieben?

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
mk

Michael Kaufmann   Online Marketing Manager

Michael ist für alle Online Aktivitäten und für das klassische Marketing im Verlag verantwortlich. Social Media Advertising, Marketing/PR und Community Management zählen zu seinen täglichen Aufgaben.

Facebook Profil Xing Profil