Fitbit übernimmt Smartwatch-Pionier Pebble

Heiko Bauer 1. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Fitbit übernimmt Smartwatch-Pionier Pebble Kommentar(e)

Laut Medienberichten steht der Hersteller von Fitness-Wearables Fitbit kurz davor, den angeschlagenen Smartwatch-Pionier Pebble zu übernehmen.

Auch interessant: Drohnen-Video bestätigt: Apple Campus 2 ist fast fertig

Bild: Pebble

Bild: Pebble

„The Information“ beruft sich dabei auf drei Personen, die mit dem Vorgang vertraut sein sollen. Demnach ist das Preisangebot auch nicht besonders hoch.

Im Frühjahr dieses Jahres musste Pebble bereits 25 Prozent der Belegschaft entlassen. Derzeit sagte Gründer und Firmenchef Eric Migicovsky, das Geld sei „ziemlich knapp zu Zeit“, obwohl 2015 und 2016 in Finanzierungsrunden 26 Millionen Dollar eingesammelt worden waren.

Pebble machte 2012 mit einer Rekord-Kampagne auf Kickstarter Furore. Seither hat das Unternehmen einige neue Modelle herausgebracht, die unter anderem auch Herzfrequenzmesser und weitere Fitness-Funktionen besaßen.

Quelle: The Verge

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen