Galaxy J7 (2017) auf Geekbench aufgetaucht

Heiko Bauer 16. Januar 2017 Kommentare deaktiviert für Galaxy J7 (2017) auf Geekbench aufgetaucht Kommentar(e)

Auf der Benchmarkseite Geekbench ist die 2017er Variante des Galaxy J7 erschienen – mit Android Nougat gleich an Bord.

Auch interessant: Mit diesen Lautsprechern eine Klangwand errichten

Bild: Geekbench

Schon bei der Einführung des aktualisierten Galaxy A wurde erwartet, dass Samsung einen Nachfolger des J7 bringen wird. Wie es heißt, hat jemand, der einen Prototyp des Smartphones besitzt, dieses auf Geekbench 4 getestet, was uns einen Blick auf die zu erwartende Ausstattung gibt. So ist dort ein Snapdragon-625-Prozessor mit acht Kernen und 2,21 GHz Takt aufgeführt. Im 2016er-Modell arbeitete noch 615er mit einer Taktrate von 1,6 GHz. Nicht geändert hat sich die RAM-Größe mit für heutige Verhältnisse schon mageren 2 GB. Erfreulich ist, dass das Phone offenbar gleich mit der aktuellen Android-Version 7 in der Schachtel liegen wird.

Mehr neue Infos gibt es nicht. Bisherigen Gerüchten nach soll das Gerät einen 5,5-Zoll-Screen mit einer Auflösung von 1280 x 1080 Pixeln bekommen, zudem eine 13-MP-Rück- und eine 5-MP-Frontkamera.

Quelle: Tech Times, Geekbench

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen