Google feiert seinen 17. Geburtstag – mit einem Rückblick

Redaktion 28. September 2015 0 Kommentar(e)

Gestern hat der Suchmaschinengigant seinen 17. Geburtstag gefeiert und aus diesem Grund ein Doodle auf der Startseite untergebracht. Zusammen damit wurde eine Webseite angelegt, die die Anfänge von Google bzw. BackRub zeigen.

Auch interessant: Nexus 6P: Interne Präsentation enthüllt alle Geheimnisse des Phablets

googles-17th-birthday-6231962352091136-hp2x

Google ist damit also fast erwachsen. Das milliardenschwere Unternehmen hat das Internet geprägt. Die Suchmaschine mit dem Namen Google ist für uns nicht mehr wegzudenken und hat die Art und Weise, wie wir das Internet verwenden, für immer verändert. Anstatt auf diversen Internetseiten unseres Vertrauens nach den Informationen zu suchen, bemühen wir ein einfaches Suchfeld auf der Google-Startseite.

Interessant ist, dass nicht einmal die Gründer von Google genau wissen, wann das Unternehmen gegründet wurde. Für den Konzern ist das Grund genug einen ThrowbackSunday einzulegen und eine entsprechende Seite ins Netz zu stellen, welche die Anfänge der Suchmaschine zeigt. Beispielsweise ist dort der erste Server von BackRub zu sehen – ein Gehäuse aus Lego-Steinen oder Larry Page und Sergey Brins erstes Büro – ihr Apartment auf dem Stanford-Campus.

google_lego_server

Natürlich darf bei den nostalgischen Momenten auch die erste Startseite von Google nicht fehlen. Damals war die Suchmaschine noch im Beta-Stadium.

Genial eigentlich, wie sich das Unternehmen in den letzten 17 Jahren entwickelt hat. Noch spannender werden aber mit Sicherheit die nächsten 17 Jahre. Wie die nähere Zukunft von Google aussehen könnte, wird uns Google CEO Sunar Pichai morgen im Zuge des Google-Events zeigen. Dort sollen die neuen Nexus-Smartphones sowie die neue Android-Version 6.0 Marshmallow vorgestellt werden.

Quelle: Google

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen