Google ganz oben – bei 91% aller Suchanfragen erscheinen hauseigene Produkte zuerst

Michael Derbort 20. Januar 2017 Kommentare deaktiviert für Google ganz oben – bei 91% aller Suchanfragen erscheinen hauseigene Produkte zuerst Kommentar(e)

Ist das schon einmal jemandem aufgefallen? Sobald wir bei Google eine Suchanfrage starten, erscheinen ziemlich häufig eigene Produkte aus dem Hause Alphabet an erster Stelle. Genau in 91% aller Anfragen soll dies der Fall sein. Zufall oder eine gezielte Strategie? Zweiteres wird allerdings von einer Alphabet-Sprecherin vehement verneint.

Bild: Google

Bild: Google

Für Google zur Unzeit

Die Analyse stammt von dem Analyse-Unternehmen SEMrush, das für die Testreihe 25.000 Suchanfragen gestellt hatte. Dort sind die Spezialisten auf diese beeindruckende Zahl von 91% entstanden. Wer also etwa nach Smartphones, Lautsprechern oder ähnlichem sucht, kann sehr leicht ebenfalls die Erfahrung machen, dass Google zunächst die eigenen Elaborate zum Besten gibt. Der Mutterkonzern Alphabet selbst weist natürlich alle derartigen Vorwürfe weit von sich. Eine Sprecherin des Konzerns schwört Stein auf Bein, dass das Unternehmen sehr sorgfältig mit den Werbeaufträgen umgehe und eigene Produkte aus dem Verfahren ausklammere.

Dass Google selbst wegen eines solchen Berichtes kalte Füße bekommt, ist naheliegend: Genau deswegen hat die EU-Kommission ein Untersuchungsverfahren gegen den Internet-Riesen mit dem Verdacht auf unlautere Machenschaften begonnen. Für Google ist das also der denkbar schlechteste Zeitpunkt für derartige Neuigkeiten.

Quelle: CNBC

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen