HTC mit neuem Hero-Produkt im Oktober; One M10 mit neuem Design

Redaktion 6. Juni 2015 0 Kommentar(e)

Das HTC One (M7) hatte den freien Fall des taiwanischen Unternehmens zwar vorerst gebremst, aber um die Krise endg├╝ltig zu beenden, braucht es mehr. Daher soll es im Oktober ein neues Flaggschiff-Smartphone geben und das n├Ąchstj├Ąhrige HTC One M10 soll ein komplett neues Design erhalten.

Auch interessant: HTC H7: Neue Details zum Einsteiger-Tablet aufgetaucht
HTC-Logo

Die Krisenstimmung bei HTC h├Ąlt weiter an. Das aktuelle Flaggschiff, das One M9, ist zwar ein durchweg gutes Smartphone, allerdings bietet es im Vergleich zu den Vorg├Ąngern wenig Neues und wirkt im Vergleich zur Konkurrenz von Samsung sogar etwas angestaubt. Zeit also, mal wieder ein bisschen frischen Wind in die Sache zu bringen.

Die neue CEO, Cher Wang, ├Ąu├čerte sich zu den nach wie vor anhaltenden Verlusten und machte vor allem eine mangelhafte operative Effizienz daf├╝r verantwortlich. Als einen L├Âsungsansatz k├╝ndigte sie an, dass das Unternehmen ab sofort eine neue Marktstrategie im Smartphone-Sektor verfolgen wird. Das wird vor allem das Smartphone-Flaggschiff der One-Reihe treffen. Wang zufolge soll die n├Ąchste Iteration, das f├╝r 2016 erwartete One M10 signifikante Ver├Ąnderungen erfahren und mehr Innovationen und ein neues Design spendiert bekommen. Den mangelnden Erfolg des One M9 im Vergleich zur Konkurrenz von Samsung und Apple schiebt Wang unter anderem darauf, dass das Marketing-Budget dieser Unternehmen mehr als zwanzig Mal so hoch sei, wie das der Taiwaner.

Au├čerdem will das Unternehmen das Produktportfolio verbessern und im Oktober ein neues Hero-Produkt auf den Markt bringen. Um was es sich dabei genau handelt, ist noch nicht klar. Ein weiteres High-End-Smartphone w├Ąre durchaus denkbar, aber auch ein Tablet oder die lange schon gemunkelte Smartwatch sind m├Âgliche Kandidaten. Wir sind gespannt, wie es mit HTC weitergeht und halten euch nat├╝rlich auf dem Laufenden.

Quelle: Taipei Times (via GIGA Android)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen