HTC streicht die Versandkosten bei Smartphone-Reparaturen

Redaktion 25. Januar 2015 2 Kommentar(e)

Abseits vom kühlen Blick auf das Preis/Leistungsverhältnis kann auch guter Service ein entscheidendes Kaufargument sein. Dem ist sich offenbar auch HTC bewusst, weshalb der taiwanische Hersteller für Einsendungen in die eigene Reparaturwerkstatt nun die Versandkosten streicht. Zudem werden Displayreparaturen günstiger. 

Auch interessant: Samsung entwickelt Früherkennungssystem für Schlaganfälle

HTC One M8_Gunmetal_Silver_Gold

„Handy-Reparaturen aller Art“, „in wenigen Minuten wieder ein funktionierendes Smartphone“, „wir retten ihr iPhone“ – ein kurzer Blick auf ebay Kleinanzeigen genügt und man wird mit Angeboten zur Smartphone-Reparatur geradezu erschlagen. Ist das Display gesprungen oder Wasser ins Smartphone eingedrungen, stehen Nutzer vor der Wahl: Das kaputte Smartphone zum Hersteller schicken oder es mit einem der vielen Reparatur-Dienste versuchen? Zumindest Besitzer eines HTC-Smartphones haben es in dieser Hinsicht zukünftig leichter: Der taiwanische Hersteller streicht die Versandkosten für Einsendungen in die eigene Reparaturwerkstatt.

Hat das Smartphone Schaden genommen, genĂĽgt ab dem 2. Februar ein Anruf bei der HTC-Kundenhotline und diese lässt dem Kunden im Anschluss eine Versandmarke via E-Mail zukommen. NatĂĽrlich ist auch der RĂĽckversand kostenlos. Von Montag bis Freitag, in den Zeiten von 9 bis 21 Uhr, ist der Kundendienst ist unter der Nummer 0691 – 7077 6482‎ erreichbar. Samstags von 9 bis 13 Uhr. Doch nicht nur die Versandkosten fĂĽr Smartphone-Reparaturen hat HTC gestrichen, auch die Kosten selbst wurden gesenkt: Wie HTC ĂĽber Twitter mitteilte, sollen Display-Reparaturen kĂĽnftig weniger kosten. Die genauen Preise liegen bis dato aber nicht vor.

Insgesamt ein intelligenter Schachzug, den HTC hier spielt. Die meisten von uns haben in der einen oder anderen Form schon einmal Bekanntschaft mit gesprungenen Displays, verformten Gehäusen, Wasserschäden usw. machen müssen. Ein kundenfreundlicher Service stärkt hier die Loyalität zum Hersteller – etwas, was HTC in diesen Krisenzeiten ohne Zweifel gut gebrauchen könnte.

Welche Schäden an eurem Smartphone sind euch besonders im Gedächtnis geblieben? 

Quelle: GIGA Android

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen