Humble Bundle startet Abomodell f├╝r Spiele: Ein gangbarer Weg f├╝r Android?

Redaktion 2. Oktober 2015 0 Kommentar(e)

Neue Wege: Das Humble Bundle, bekannt durch die gleichnamigen Spielepakete, wird in Zukunft auch ein Abomodell anbieten. Im ÔÇ×Humble MonthlyÔÇť bekommen Abonnenten f├╝r nur 12 US-Dollar im Monat eine handverlesene Auswahl an PC-Games. Ein Fingerzeig in die Spiele-Zukunft auf Android?┬á

Auch interessant:┬áStagefright 2.0: 1 Milliarde Android-Ger├Ąte sind aufgrund der Sicherheitsl├╝cke angreifbar

humble-monthly

Die Spielepaket selbst wird am ersten Freitag eines Monats bekanntgegeben. Jedoch wissen die Abonnenten im Vorfeld nicht, welche Games sie erwarten ÔÇô sie kaufen gewisserma├čen┬ádie Katze im Sack. Diesen gro├čen Nachteil versuchen die Macher des Humble Bundles aber als Pluspunkt zu verpacken und werben damit, dass sich die Gamer auf ein ÔÇ×gro├čes AbenteuerÔÇť einlassen. Ganz offensichtlich soll hier die Neugierde geweckt werden.

Im ÔÇ×Humble MonthlyÔÇť sollen sich den Machern zufolge ganz frische Spiele befinden, die zuvor in noch keinem Humble Bundle erschienen sind. Das Abo selbst kann jederzeit gek├╝ndigt werden ÔÇô die gekauften Games bleiben f├╝r den Nutzer nat├╝rlich weiterhin spielbar. Ein Einstieg ins Abomodell ist jeweils nur vor dem ersten Freitag im Monat m├Âglich, andernfalls muss der restliche┬áMonat gewartet werden, bis ein neues ÔÇ×Humble MonthlyÔÇť ansteht. Auch k├Ânnen vergangene Spielepakete nicht r├╝ckwirkend gekauft werden.

Eine Alternative f├╝r Android?

Bislang ist das ÔÇ×Humble MonthlyÔÇť nur auf Windows und dort auf der Steam-Plattform verf├╝gbar, Nutzer von Mac oder Android schauen in die R├Âhre. Angesichts der Tatsache aber, dass in Android-Games weder In-App-K├Ąufe noch Werbebanner┬ásonderlich beliebt sind, l├Ąsst sich die Frage stellen, ob so ein Abomodell nicht auch auf Android ein gangbarer Weg w├Ąre? Denn auch wenn mobile Spiele immer aufw├Ąndiger werden, sowohl von der Grafik als auch vom Spieleerlebnis, sind nur die wenigsten Mobile-Gamer bereit, mehrere Euro f├╝r ein Spiel auszugeben.

Ein ÔÇ×Humble MonthlyÔÇť f├╝r Android, von dessen 12 US-Dollar ein Teil auch an karitative Zwecke geht, k├Ânnte hier eine clevere Alternative zu den bekannten Finanzierungsmodellen sein.

W├╝rdet ihr ein derartiges Abomodell auf Android begr├╝├čen? Und wenn ja, was d├╝rfte es maximal kosten?

Quelle: Humble Bundle (via SlashGear)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen