IFA 2016: Das sind die Highlights in Berlin

8. August 2016 0 Kommentar(e)

Die IFA, die Internationale Funkausstellung in Berlin, steht wieder vor der Tür. Ab dem 31. August geht es in der deutschen Hauptstadt wieder rund. Besucher können die Hallen ab dem 02. September betreten. Davor ist die versammelte Presse an der Reihe, inklusive uns, versteht sich. Damit ihr wisst, wann wo was abgeht, haben wir einen Übersichtsartikel erstellt.

Auch interessant: Patent-Antrag von Samsung enthält Bilder der Apple Watch

ifa

Offiziell findet die IFA vom 02. bis 07. September statt. Wie jedes Jahr setzen einzelne Hersteller aber auf Sondertermine, um den akkreditieren Journalisten bereits im Vorfeld der Messe die neuen Produkte zu zeigen. Der Rest teilt sich dann auf die einzelnen Tage auf, zu sehen gibt es genug.

Huawei

Huawei beispielsweise macht das so, im Velodrom geht es bereits am Vormittag des 01. September los. Bestätigte Meldungen über das Portfolio des chinesischen Hersteller gibt es nicht, bislang drangen keinerlei Infos an die Öffentlichkeit. Was ist realistisch? Am ehesten werden wir wohl eine Neuauflage des Mate 8 oder die zweite Version des im Vorjahr präsentierten Mate S zu sehen bekommen. Vielleicht hat Huawei aber auch noch eine Überraschung im Gepäck – wir werden sehen.

HTC

Das HTC 10 ist erst wenige Monate alt, ein neues Flaggschiff der Taiwaner werden wir also kaum zu sehen bekommen. Möglich wäre die Vorstellung eines Mittelklasse-Geräts, auch das ist aber eher unrealistisch. HTC wird sich wohl eher zurückhalten, im Mittelpunkt dürfte die HTC Vive, die VR-Brille des Unternehmens, stehen.

Samsung

Das Galaxy Tab 3, eine verbesserte Auflage der Gear VR, die Gear S3: Drei Kandidaten, die wir im Rahmen der IFA wohl erstmals zu Gesicht bekommen. Neue Smartphones wird Samsung indes eher nicht zeigen, das Galaxy Note 7 wurde bekanntlich erst kürzlich präsentiert, neue High End-Boliden dürften 2016 nicht mehr auf der Liste stehen. Die Pressekonferenz geht am 01. September im CityCube über die Bühne, wir sind natürlich live vor Ort. Wer mag, kann sich die PK außerdem über einen Livestream ansehen.

03_galaxy_note7_black

Sony

Die Japaner laden ebenfalls am 01. September ein, verzichten allerdings auf eine eigene Veranstaltungshalle. Das Treffen geht direkt am traditionell großen Sony-Stand über die Bühne. Das ist bestätigt, über die Geräte wissen wir allerdings noch nichts. Die Einladung gibt aber einen leichten Hinweis, ein großes „X“ lässt auch neue Modelle der Xperia X-Reihe schließen. Gerüchten zufolge tragen die die Seriennummern F8331 und F8332, darunter verstecken könnte sich ein Phablet. Wir warten ab und informieren euch umgehend.

ZTE

Letztes Jahr zeigte ZTE einige neue Smartphones auf der IFA, unter anderem hatte das Blade V6 seinen ersten großen Auftritt. Dieses Jahr sieht die Sache etwas anders aus, bislang sind noch keinerlei Informationen über etwaige Neuvorstellungen aufgetaucht. Eine Pressekonferenz gibt es aber, am 01. September am Nachmittag.

Motorola

Mit dem Moto Z und dem Moto G hat Motorola dieses Jahr bereits zwei neue, interessante Geräte vorgestellt. Die bekommen wir sicher auf der IFA zu sehen, das Moto Z könnte zudem endlich für den weltweiten Markt gelauncht werden. Momentan ist das Teil nur in den USA erhältlich. Außerdem erwarten wir die Vorstellung der dritten Auflage der Moto 360.

Fehlen euch noch Hersteller? Worauf freut ihr euch am meisten?

Quelle: TrustedReviews

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil