Kommt das Galaxy S5 mit einem Aluminium-Gehäuse?

Peter Mußler 14. Juni 2013 1 Kommentar(e)

Samsung arbeitet bereits am Nachfolger seines erst kürzlich erschienenen Topmodells. Derzeit gibt es aber nur Gerüchte, wie die künftige Version des Super-Smartphones aussehen soll. Ein Punkt, der in letzter Zeit bereits öfter kritisiert wurde, ist der Einsatz von Polycarbonat für die gesamte Rückfläche des Smartphones. Samsung könnte deshalb beim nächsten Modell erstmals auf Aluminium setzen.

Sieht das Note 3 aus wie ein größeres Galaxy S4?

Das Samsung Galaxy S4 besteht aus einem Polycarbonatgehäuse, das Galaxy S5 könnte aber in einem Aluminium-Gehäuse auf den Markt kommen. Foto: Androidmag.

HTC hat mit seinem One vorgezeigt, dass ein neuer Schritt in Richtung Premiummaterialien wie Aluminium und Glas von den Kunden gut angenommen wird. Samsung könnte nun bei seinem nächsten Flaggschiff ebenfalls auf diesen Zug aufspringen und dadurch einen Preisverfall seiner künftigen Modelle verlangsamen. Ein weiterer Vorteil für Samsung wäre eine zusätzliche Einnahmequelle durch den Support. Akkus könnten nämlich nicht mehr so einfach von den Nutzern selbst ausgetauscht werden, sondern müssten in einem Samsung-Shop von Fachpersonal getauscht werden.

Ein weiterer Faktor, der für Samsung sicher sehr wichtig ist, ist das Erzeugen eines „Premium-Gefühls“, wenn der Kunde das Smartphone in der Hand hält. Zumindest bei den Top-Smartphones von Samsung könnte dadurch noch einmal ein besserer Verkaufserfolg erzielt werden.

Derzeit handelt es sich hierbei nur um Gerüchte, ob Samsung sein nächstes Flaggschiff-Smartphone wirklich in Aluminium herausbringen wird ist noch nicht sicher. Bis zur Vorstellung des Galaxy S5 im kommenden Jahr wird es wahrscheinlich noch viele Gerüchte um das Super-Smarpthone geben, letztendlich werden sich einige als wahr herausstellen und andere werden falsch sein.

Was haltet ihr von einem Galaxy S5 mit Aluminium-Body? Würdet ihr euch ein solches Gerät eher zulegen als die derzeitigen Samsung-Smartphones? Teilt uns euer Meinung in den Kommentaren mit!

Quelle: Android Geeks via Android Community

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Pete_Mag_bw_160

Peter Mußler   Redakteur

Als Ästhet beschäftigt er sich gerne mit formschönen Geräten und Überschriften, so geschmeidig wie ein poliertes Alugehäuse. Als Redakteur für die Magazine des CDA-Verlags taucht er in die Tiefen der Recherche aber auch ab bis zum Grund. Denn: Eine Überschrift alleine macht noch keinen Artikel.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen