Mit diesen Tipps verpasst du kein Schnäppchen am Black-Friday von Amazon

lukas 27. November 2015 0 Kommentar(e)

Die Cyber Monday-Woche von Amazon gibt es bereits seit 2010. Dieses Jahr aber feiert der Black Friday auf Amazon seine Premiere. Der englische Name lässt uns wissen: Die Aktion kommt ursprünglich aus den USA und findet regelmäßig am Freitag nach Thanksgiving statt – also heute.

image

An diesem Tag bzw. in der Woche vom 23. bis 30. November locken die Händler mit hohen Rabatten die Kunden zum Kauf. Und das kommt auch gut bei den Käufern an. Der Cyber Monday wird schließlich immer beliebter.

Doch wie findet man die besten Angebote unter den vielen tausenden Aktionen. Und wie sichert man sich das gewünschte Produkt, bevor es ausverkauft ist? Wir haben die wichtigsten Shopping-Tipps übersichtlich zusammengefasst.

  • Alle laufenden und künftigen Amazon-Angebote findest du auf dieser Aktionsseite.
  • Um das gewünschte Produkt auch zu bekommen, solltest du bereits vorab die vielen Angebote checken. Diese sind mit „In Kürze“ gekennzeichnet.
  • Ebenfalls kannst du deine Auswahl auf diverse Kategorien einschränken. Wähle dazu einfach das Drop-Down-Menü Kategorie rechts oberhalb der Angebote.
  • Solltest du dann aber keinen PC griffbereit haben, kannst du auch bequem unterwegs im mobilen Browser oder in der Amazon App
  • Landet ein Blitzangebot im Warenkorb, so bleiben dir nur 15 Minuten um dieses zu kaufen. Danach verfällt die Reservierung.
  • Ist ein gewünschtes Produkt bereits ausverkauft, kannst du dich auf die Warteliste setzten. Mit ein bisschen Glück wird hier wieder etwas frei und du kannst es später noch kaufen.
  • Weiterhin kannst du mit Amazon Prime noch 30 Minuten vor anderen Kunden auf die Black Friday-Angebote zugreifen. Solltest du noch kein Prime-Kunde sein, kannst du die Mitgliedschaft auch 30 Tage lang kostenlos testen. Möchtest du diese nach den 30 Tagen nicht mehr nutzen, so musst du diese im Probe-Monat noch kündigen.
auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_LW

Lukas Wenzel   Projektleitung Print

Lukas ist seit 2009 im CDA-Verlag tätig. Er ist als Projektleiter für die Koordination der Redaktion und der Grafikabteilung zuständig.

Facebook Profil Xing Profil