Neuer Rekord: Smartphone-Absatz knackt die Milliardengrenze

15. September 2013 1 Kommentar(e)

Rekorde um Rekorde: Der Smartphone-Markt soll sich auch im Restjahr weiterhin hervorragend entwickeln. Der weltweite Geräte-Absatz wird noch dieses Jahr die Grenze von einer Milliarde Verkäufen knacken.

Damit erreicht der weltweite Smartphone-Absatz ein sattes Plus von rund 40 % im Vergleich zum Vorjahr. Damit aber nicht genug: Analysten erwarten eine weitere Steigerung für die nächsten Jahre, 2017 sollen rund 1,7 Milliarden Geräte an den Mann gebracht werden. Auch Tablets erfreuen sich übrigens wachsender Beliebtheit, von 2013 bis 2017 sollen die Verkaufszahlen beinahe verdoppelt werden – Analysten rechnen mit 407 Millionen verkauften Geräten 2017.

Die Absatzprognose mobiler Geräte für die nächsten vier Jahre. (BQ: statista.com)

Die Absatzprognose mobiler Geräte für die nächsten vier Jahre. (BQ: statista.com)

Es gibt allerdings auch einen großen Verlierer: Den guten alten Personal Computer. Laptops legen die nächsten Jahre noch zu, der herkömmliche Desktop PC verliert aber mehr und mehr an Bedeutung. In den kommenden vier Jahren sollen die Verkaufszahlen um bis zu acht Prozent einbrechen.

Habt ihr noch einen PC zuhause? Oder verwendet ihr schon ausnahmslos mobile Geräte?

Quelle: de.statista.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen