Nexus 5 erscheint in Video von französischem Smartphonehändler

Tam Hanna 13. Oktober 2013 4 Kommentar(e)

Desto näher die Auslieferung eines Telefons rückt, desto schwieriger ist es, das Produkt geheimzuhalten. Das LG Nexus 5 dürfte in wenigen Tagen offiziell erscheinen, da immer mehr Leaks an die Öffentlichkeit gelangen.

In den letzten Wochen sahen wir hunderte Fotos und sogar ein komplettes Leak des Servicehandbuchs samt Informationen über den inneren Aufbau des Geräts. Nun gibt es ein am neunten Oktober dieses Monats aufgenommenes Video, das bei der französischen Webseite dmartpgones.sfr.fr aufgetaucht ist. Der sieben Minuten lange Clip zeigt das Nexus 5 aus diversen Ansichten. Da auf der Rückseite kein Markenname zu sehen ist, dürfte es sich um einen Prototypen handeln – es ist sehr unwahrscheinlich, dass Google ein Telefon ohne „Branding“ auf den Markt bringt. Dieser Eindruck wird auch durch den auf der Rückseite befindlichen „Not for Sale“-Sticker verstärkt.

Das Google Nexus 5 ist ein Dauergast in der Gerüchteküche - nun ist ein Video eines Prototypen aufgetaucht

Das Google Nexus 5 ist ein Dauergast in der Gerüchteküche – nun ist ein Video eines Prototypen aufgetaucht

Trotz des frühen Stadiums der Hardware wirkt das Telefon im Großen und Ganzen einsatzbereit. Lediglich im Bereich der Kameralinse sind noch Fertigungs-Unsauberkeiten zu sehen – es ist durchaus denkbar, dass dies auf eine kurzfristige Änderung des verbauten Kameramoduls hinweist. Im Bereich der Software lag beim vorliegenden Gerät noch einiges im Argen. So bezeichnet sich das Betriebssystem nach wie vor selbst als „KeyLimePie“, zudem fehlen viele der in den letzten Wochen in seperaten Leaks angekündigten neuen Programmfunktionen. Es dürfte für Google allerdings kein Problem sein, diese Features binnen kurzer Zeit nachzuliefern.

Zur Rekapitulation: das von LG gefertigte Nexus 5 ist der Nachfolger des als Preisbrecher berühmt gewordenen Nexus 4. Als Prozessor kommt ein Chip aus dedm Hause QualComm zum Einsatz, der dank seiner Taktfrquenz von 2.2 GhZ im Spitzenfeld der meisten Benchmarks liegt. Auch sonst ist das Gerät sehr leistungsfähig: neben einem FullHD-Bildschirm dürfte das Gerät mindestens 16GB internen Speicher haben.

Noch sind keine weiteren Informationen zu Preisen oder zum Zeitpunkt der offiziellen Ankündigung verfügbar. Sobald wir etwas neues wissen, informieren wir euch.

Unsere Frage an euch lautet nun, ob euch dieses Telefon zusagt. Werdet ihr euch ein Nexus 5 zulegen, oder habt ihr euch schon für ein Telefon eines anderen Anbieters entschieden? Bitte hinterlasst uns doch ein Kommentar – wir freuen uns über jede Rückmeldung…

Quelle: AndroidPolice

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen