Revolution am Fernsehmarkt? OnePlus kündigt ersten Smart TV an

Christoph Lumetzberger 20. September 2018 Kommentare deaktiviert für Revolution am Fernsehmarkt? OnePlus kündigt ersten Smart TV an Kommentar(e)

Wie OnePlus in einer Pressemitteilung verlauten ließ, bestreitet das chinesische Unternehmen neue Wege. Man arbeite an einem hauseigenen Smart TV, so Pete Lau, Mitgründer und CEO von OnePlus. „Wir bringen unsere Vorzüge in die Branche ein. Mit diesem neuen Bereich freuen wir uns darauf, die gesamte vernetzte Erfahrung zu erforschen, die den Alltag verbessern kann.“, gab Lau bekannt.

Bild: OnePlus

Bild: OnePlus

OnePlus sieht Lücken in der Fernsehindustrie und sieht sich dazu in der Lage, diese mit einer Mischung aus hochqualitativer Hardware und der neuesten Technologie schließen zu können.

Ob der Weg der Chinesen ähnlich dem in der Smartphone-Sparte wird, wo vor vier Jahren der Markt mit einem günstigen Highend-Produkt und einer cleveren Marketing-Maschinerie erobert wurde, bleibt abzuwarten. Die Pressemeldung klingt eher nach einem zarten, ersten Versuch im Smart-TV-Geschäft. Wann mit ersten Bildern oder gar Erscheinungsterminen zu rechnen ist, steht noch in den Sternen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen