Samsung Galaxy S6 bei der Telekom vorbestellbar

Sponsored Post 18. März 2015 0 Kommentar(e)

Das neue Flaggschiff-Smartphone Galaxy S6 wird am 10. April auf den Markt kommen. Wer lange Warteschlangen vermeiden möchte, der kann das Samsung-Smartphone bereits jetzt bei der Telekom vorbestellen.

Das neue Samsung-Smartphone Galaxy S6 bietet ein Gehäuse aus Glas und Metall, einen 5,1-Zoll-Bildschirm, einen 64-Bit-Prozessor und eine 16-Megapixel-Kamera.

Das neue Samsung-Smartphone Galaxy S6 bietet ein Gehäuse aus Glas und Metall, einen 5,1-Zoll-Bildschirm, einen 64-Bit-Prozessor und eine 16-Megapixel-Kamera.

Samsung knüpft große Erwartungen an sein neues Spitzen-Smartphone Galaxy S6. Und die Pläne des Unternehmens scheinen aufzugehen: Gerüchteweise sollen weltweit bereits über 20 Millionen Vorbestellungen von Mobilfunkanbietern eingegangen sein. Das hat Samsung dazu angespornt, schon jetzt zusätzliche 13 Millionen Geräte herzustellen.

Der Öffentlichkeit präsentiert hat Samsung das Galaxy S6 zum ersten Mal Anfang März auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Und schon am 9. März konnte die Telekom bei einem „Hands-on-Event“ in Berlin das Smartphone erstmalig in Deutschland vorstellen.

Zu den Highlights des Galaxy S6 gehören ein Gehäuse aus Glas und Metall, ein Super-AMOLED-Bildschirm mit 5,1-Zoll-Diagonale und vierfacher HD-Auflösung, ein 64-Bit-Prozessor, eine 16-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator sowie nicht zuletzt kurze Akkuladezeiten.

Ab dem 10. April wird das Galaxy S6 dann endlich tatsächlich verfügbar sein. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der kann sich sein Exemplar schon jetzt durch eine Vorbestellung bei der Telekom sichern.

Beim „Hands-on-Event“ der Telekom in Berlin am 9. März konnten Smartphone-Fans das Galaxy S6 zum ersten Mal leibhaftig in Deutschland bewundern.

Beim „Hands-on-Event“ der Telekom in Berlin am 9. März konnten Smartphone-Fans das Galaxy S6 zum ersten Mal leibhaftig in Deutschland bewundern.

Vier Tarife fĂĽr alle Arten von Benutzern

Ohne Mobilfunkvertrag kostet das Galaxy S6 mit 32 GByte Speicherplatz 699,95 Euro. Sinnvoller in den meisten Fällen ist es aber, das Smartphone zusammen mit einem Vertrag zu kaufen. Der „MagentaMobil“-Tarif der Telekom ist in vier Ausführungen erhältlich:

Im Tarif „MagentaMobil S“ beträgt der einmalige Gerätepreis 199,95 Euro. Hinzu kommt der monatliche Tarifpreis von 44,95 Euro und der einmalige Bereitstellungspreis von 29,95 Euro. Bei diesem Tarif ist eine Gesprächs- und SMS-Flatrate in alle Netze enthalten sowie eine Internet-Flatrate mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16 MBit/s, die ab 500 MByte übertragenen Daten gedrosselt wird.

Bei dem Tarif „MagentaMobil M“ kostet das Galaxy S6 139,95 Euro. Der monatliche Tarifpreis liegt bei 53,95 Euro und der einmalige Bereitstellungspreis bei 29,95 Euro. Neben der Gesprächs- und SMS-Flatrate in alle Netze enthält dieser Tarif eine Internet-Flatrate mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s. Eine Geschwindigkeitsdrosselung findet ab 1,5 GByte übertragenen Daten statt.

Im Tarif „MagentaMobil L“ liegt der einmalige Gerätepreis bei nur noch 59,95 Euro. Der monatliche Tarifpreis beträgt 62,95 Euro und der einmalige Bereitstellungspreis unverändert 29,95 Euro. Die Gesprächs- und SMS-Flatrate in alle Netze wird ergänzt durch eine Internet-Flatrate mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s. Die Geschwindigkeit wird erst ab stattlichen 3 GByte übertragenen Daten herabgesetzt.

Wem selbst der Tarif „MagentaMobil L“ nicht ausreicht, der kann zum Tarif „MagentaMobil L Plus“ greifen. Hier kostet das Galaxy S6 lediglich 9,95 Euro. Hinzu kommt ein monatlicher Tarifpreis von 89,95 Euro und wie immer der einmalige Bereitstellungspreis von 29,95 Euro. Zusätzlich zu der Gesprächs- und SMS-Flatrate in alle Netze bietet dieser Tarif eine Internet-Flatrate mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 MBit/s, die erst ab 5 GByte übertragenen Daten verringert wird. – Ebenfalls enthalten: der Internet-Zugang über die deutschen Hotspots der Telekom, eine Festnetzrufnummer, 100 Minuten pro Monat für Anrufe ins Ausland, 100 SMS-Nachrichten pro Monat ins Ausland sowie das Verwenden der Internet-Flatrate auch im Ausland.

(Promotion)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen