Viel teurer: Google erklärt Preisgestaltung der Nexus-Geräte in Europa

1. Oktober 2015 19 Kommentar(e)

Der Aufschrei war groß, als sich Google zur Preisgestaltung der beiden neuen Nexus-Smartphones äußerte. Vor allem in Europa sind die Geräte alles andere als günstig. Nun hat sich Google zum Thema geäußert, hält sich mit handfesten Aussagen aber weiterhin zurück.

Auch interessant: Zusammenfassung: Das waren die wichtigsten Neuerungen am Nexus-Event

Nexus_6P_farben

649 Euro wird das Nexus 6P hierzulande kosten, während es in den USA für 499 Dollar den Besitzer wechselt. Das Nexus 5X wird 479 Euro kosten, in den USA indes nur günstige 379 US-Dollar. Wo sind die Mehrkosten also versteckt? Genau das haben einige Nutzer auf Reddit die versammelte Google-Belegschaft gefragt. Im Chat anwesend waren Sandeep Waraich, Dave Burke, Hiroshi Lockheimer und Krishna Kumar, allesamt in hohen Positionen bei Google tätig und leitend mitverantwortlich für die neue Nexus-Generation.

Während sich die Herrschaften bei technischen Themen allerdings recht gesprächsbereit zeigten, präsentierte man sich beim Thema Preisgestaltung verschlossener. Hiroshi Lockheimer, seines Zeichens aktueller Verantwortlicher für Android, erklärte lediglich, dass viele Faktoren eine Rolle spielen würden. So hänge die Preisgestaltung von „lokalen Kostenstrukturen“ und Vertriebskanälen ab. Den Kollegen vom WebStandard reichte diese Aussage nicht, sie fragten auch noch direkt bei Huawei und LG nach – mit ebenfalls alles andere als umfangreichen Antworten: Steuern, Gebühren etc. wurden ebenfalls erwähnt, außerdem gab Huawei an, dass sich das Zubehör in Europa von dem in den USA unterscheiden würde. LG war indes für keinerlei Auskünfte bereit.

Lockheimer gab immerhin an, dass die Kritik ernst genommen werde. Warum sich die Preise letztendlich derart deutlich unterscheiden, lässt sich aus den Statements der Google-Herrschaften aber auch nur bedingt ablesen. Bleibt abzuwarten, ob sich dahingehend noch was ändern wird – oder ob man als europäische Nexus-Fan einfach in den sauren Apfel beißen muss.

Eure Meinung zu den Preisen der beiden neuen Nexus-Smartphones? In Ordnung oder doch etwas übertrieben? Wir freuen uns über Kommentare!

Quelle: Reddit [via derStandard]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil