Brandheiß: Erste Infos zu Sony Ericssons ‚Nozomi‘ aufgetaucht

Redaktion 5. Dezember 2011 0 Kommentar(e)

Bis dato war Sony Ericsson nicht gerade der Hersteller, der mit seinen Geräten am Smartphonesektor im High-End-Bereich glänzte. Doch das soll sich nun ändern: mit dem Nozomi, dem neuen Flaggschiff von Sony Ericsson.

Das Nozomi ist das erste Gerät mit Dual-Core-Prozessor von Sony Ericcson.

Ein Hoffnungsschimmer für Sony Ericsson

Gerüchte gibt es schon länger darüber, dass Sony Ericsson sein erstes Smartphone mit Dual-Core-Prozessor auf den Markt bringen wird, nun gibt es ein erstes offizielles Foto vom Nozomi (= japanisch für Hoffnung) und auch jede Menge Detailinfos, die allerdings noch nicht offiziell bestätigt wurden.

Das Nozomi verfügt über eine 12-MP-Kamera und ein 4,3 Zoll großes Display.

Dual-Core-Prozessor, 4,3 Zoll-HD-Display, 12-MP-Kamera

Der eingebaute Dual-Core-Prozessor soll mit 1,5 Gigahertz angetrieben werden. Das 4,3 Zoll große Display bietet eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Eine 12-Megapixel-Kamera ist angeblich im Gerät verbaut. Diese soll auch bei besonders schlechtem Licht dank Exmor R-Sensor tolle Fotos hinbekommen. Das Nozomi bietet 1 GB RAM sowie einen internen Speicher von 32 GB. Spekuliert wird indes noch, ob bereits Ice Cream Sandwich zum Einsatz kommen wird, oder ob das Sony-Ericcson-Flaggschiff noch mit Android 2.3 ausgeliefert und später upgedatet wird. Ebenso ist noch nicht sicher, dass das High-End-Smartphone nun tatsächlich Nozomi oder doch Xperia Arc HD heißen wird.

Launch noch im Weihnachtsgeschäft oder doch erst im März 2012?

Wann das Nozomi auf den Markt kommen wird ist auch noch in keiner Weise klar. Hoffen einige Quellen bereits auf eine Einführung im Zuge des Weihnachtsgeschäftes, wird bei weniger optimistischen Branchenexperten allerdings von einem Launch im März 2012 gesprochen.

Quelle: talkandroid.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen