Cabriovelo – das ideale Fortbewegungsmittel für den Sommer!

29. August 2016 0 Kommentar(e)

Die ursprüngliche Cabriovelo wurde vor einigen Jahren von Christian Wagner erfunden. Das Projekt kam jedoch nie über die Prototypenphase hinaus. Jetzt nimmt der Maschinenbauingenieur David De Regibus einen neuen Anlauf um das Fahrzeug massentauglich zu machen.

In seiner jetzigen Form wiegt der Cabriovelo 45 kg – obwohl eine weitere Version mit einer Kohlefaser-Verkleidung wahrscheinlich ein wenig leichter sein wird.

David De Regibus und sein Team bei Velobenaco haben gerade eine Crowdfunding -Kampagne auf Indiegogo gestartet um die Produktion finanzieren zu können. Der Verkaufspreis wird wahrscheinlich bei ungefähr 3.900 € liegen und wenn alles nach Plan verläuft wird der offizielle Verkaufsstart im Mai nächsten Jahres beginnen.

Quelle: NewAtlas

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_AG

Andreas Gutzelnig   Leitung der Redaktion

 

Freut sich, dass Android immer mehr den Einzug in die spannende Technik-Welt der Autos und Häuser findet.

Xing Profil