CES 2013: Galaxy Note 10.1 LTE vorgestellt

Tam Hanna 9. Januar 2013 4 Kommentar(e)

Das Galaxy Note 10.1 ist eines der popul├Ąrsten Tablets am Markt – es ├╝berrascht mit der beinahe grenzgenialen Stiftunterst├╝tzung (von Samsung als S Pen bezeichnet). Leider war es bisher nur mit 3G-Modem erh├Ąltlich.AndroidCentral fand die LTE-Version des Ger├Ąts auf dem Messestand von Samsung. Sie war klar erkenntlich, da die R├╝ckseite mit einem ├╝bergro├čen Logo der Next-Generation-Funktechnik versehen wurde.

Das LTE-Logo k├Ânnte kaum gr├Â├čer sein!

Sonst sind die Spezifikationen 1:1 vom schon bekannten Vorg├Ąnger ├╝bernommen. Der einzige wirklich interessante Unterschied ist, dass Samsung die LTE-Version von Haus aus mit Jelly Bean ausliefert – noch ist nicht bekannt, wann das Update f├╝r das normale Galaxy Tab 10.1 eintrifft.

Als Launchpartner dient der amerikanische Netzbetreiber Verizon. Dieser war bisher eher f├╝r CDMA bekannt, betreibt aber seit einiger Zeit auch ein LTE-Netz.

Derzeit gibt es leider noch kein Auslieferungsdatum und keinen Preis – es ist aber davon auszugehen, dass der Netzbetreiber das Tablet asbaldigst auf den Markt wirft.

Quelle: AndroidCentral

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit f├╝r Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verf├╝gung.