Die Roadmap von Google für 2013

Redaktion 12. November 2012 0 Kommentar(e)

In einem kurzen Statement ausgedrückt: „Das Jahr 2013 wird das Jahr von Google+“. Der Vizepräsident von Google aus der Abteilung für Soziale Netzwerke, Bradley Horowitz, hat dies letzten Dienstag anklingen lassen.

Bisher blieb der Hype um das soziale Netzwerk Google+ aus, doch Google versucht weiterhin die Nutzer durch diverse Verbesserungen für die Plattform zu begeistern. Bisher hat sich Google+ als eine Neuigkeiten-Zentrale im Bereich „IT“ und „mobile“ etabliert. Google reicht dies allerdings noch nicht und wird im kommenden Jahr Verbesserungen vornehmen. Welche das sein werden, wurde noch nicht verraten. Fest steht allerdings, dass die Plattform nach wie vor werbefrei bleiben wird. Auch die Erweiterung der Plattform und Integration in das Android-Betriebssystem wird der Suchmaschinengigant weiter vorantreiben. Dies soll vor allem durch die Integration von Google Talk, Hangouts, Google Voice sowie den Google+ Messenger ermöglicht werden.

Bradley Horowitz hat die Zukunft von Google+ kurz angeschnitten. (Foto: Google+)

Verwendet ihr Google+? Und wenn ja, auch mit euren Freunden oder nur zu Informationszwecken?

Quelle: DutchCowboys (via: Google+)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen