DLNA-Webradio & WLAN-Audioplayer

Tam Hanna 24. November 2012 1 Kommentar(e)

Internetradios offererieren eine geradezu erschlagende Vielfalt an Inhalten, die im Vergleich zur oft bescheidenen Auswahl an terrestrischen Sendern sehr erfrischend ist. Leider gibt es nur sehr wenige Stereoanlagen, die mit derartigen Inhalten zurechtkommen. Pearl möchte mit der auvisio DLNA abhelfen. Dieses Produkt verbindet sich per Cinch-Ausgang mit ihrer Stereoanlage, und nutzt diese zur Ausgabe in Stereo.

Diese Box macht deine Stereoanlage zum Webradio (Bildquelle: Pearl)

Als Quellen unterst√ľtzt die Maschine neben den schon erw√§hnten Internet-Radiosendern auch andere Streamingsysteme. Sofern ihr Handy oder ihre Digicam Daten in den Standards DLNA oder uPNP ausgibt, ist die Box von auvisio die ideale Gegenstelle.

Dabei kommt auch die √úbersicht nicht zu kurz. Neben einem kleinen LCD-Bildschirm direkt auf dem Ger√§t gibt es auch spezielle Apps f√ľr Android und iOS. Diese erm√∂glichen das stressfreie Anpassen der Einstellungen und des aktuell abgespielten Titels – bequemer geht es kaum.

Pearl schafft es, euch beim Preis des Geräts sehr entgegenzukommen. Statt der rund 130 Euro Listenpreis kostet das Teil nur knapp 60 Euro Рweitere Informationen findet ihr hier.

Quelle: lifepr.de

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit f√ľr Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verf√ľgung.