Erste Pressebilder des Samsung Galaxy S4 geleakt

Redaktion 4. Januar 2013 3 Kommentar(e)

Wer hätte gedacht, dass wir bereits jetzt das S4 zu Gesicht bekommen? Dank einem Insider von Samsung können wir jetzt schon einen Blick auf den Nachfolger des S3 werfen.

Sammobile wurde von einem Insider ein Foto eines Pressebildes des Galaxy S4 zugespeilt. Selbstverständlich kann man noch nicht sagen, ob dieses Bild tatsächlich das S4 darstellt, allerdings ist das Design dem Vorgänger sehr ähnlich und würde somit in die Reihe passen. Auffallend ist das größere Display sowie der nicht vorhandene Home-Button, was auf eine Reihe von On-Screen Knöpfen schließen lässt.

Es gibt auch schon eine Liste der vermuteten Spezifikationen. Diese sind ein Exynos 5450 Quad Core-Prozessor mit 2 GHz, 2 GB RAM, ein 4,99 Zoll Full-HD Display sowie eine 13 MP Kamera hinten und eine 2 MP Kamera vorne. Natürlich kommt das Gerät mit der jüngsten Android-Iteration, sprich Android 4.2.1.

Selbstverständlich sind diese Angaben sowie das Foto mit Vorsicht zu genießen, allerdings hören sich die Specs vielversprechend und realistisch an und auch vom Foto kann man sagen, dass die Form sowie das Design einem S4 entsprechen könnte.

Sammobile wurde ein Fotos des Galaxy S4 zugespielt. (Foto: Sammobile)

S4 ist auf der CES vertreten

Laut enews soll sich Lee Yae-Jong, Samsung-Vize, in dem USA aufhalten und ein Galaxy S4 im Gepäck haben. Auf der CES soll das Flaggschiff hinter verschlossenen Türen Providern und anderen wichtigen Persönlichkeiten gezeigt werden. Diese Vorgehensweise kommt uns bekannt vor, denn der koreanische Hersteller hat dies auch im vergangenen Jahr auf der CES mit dem Galaxy S3 gemacht.

Was meint ihr? Handelt es sich bei dem Foto tatsächlich um das nächste Flaggschiff von Samsung?

Quelle: Sammobile, enews

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen