Facebook kauft die Smartphone-App Karma

Redaktion 22. Mai 2012 0 Kommentar(e)

Facebook hat erneut eine Smartphone App übernommen. Diesmal handelt es sich um die Anwendung „Karma“. Mit dieser lassen sich Freunde in den USA per Social-Network, E-Mail oder SMS beschenken.

    Mit Karma lassen sich Geschenke per Social Network, SMS oder E-Mail versenden.

Mit Karma lassen sich Geschenke per Social Network, SMS oder E-Mail versenden.

Die Anwendung schlägt automatisch passende Geschenke vor. Zusätzlich zum Geschenk kann man noch eine Karte mit einer persönlichen Nachricht mitliefern lassen. Der Beschenkte bekommt eine Benachrichtigung über das Geschenk, und kann eine Lieferadresse angeben.

Karma soll ebenfalls wie Instagram eigenständig weitergeführt werden. Das Know-how des Teams im mobilen Bereich soll aber auch in die Weiterentwicklung der mobilen Facebook App fließen. Facebook will mit diesem Wissen auch aus seinen mobilen Anwendungen Profit generieren.

Quelle: getkarma.com

Hier geht’s zur App im Playstore
[qr]https://play.google.com/store/apps/details?id=com.karmascience.gifts[/qr]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen