Facebook Profilvideos für Android User freigeschaltet

Redaktion 23. März 2016 0 Kommentar(e)

Die Zeiten von herkömmlichen Bildern im größten sozialen Netzwerk der Welt sind nahezu vorbei. Der Fokus von Facebook liegt zukünftig auf Bewegtbild.  Die zahlreichen Videos in den Newsfeeds der User sprechen ein eindeutiges Bild. Als Konkurrent sieht man beispielsweise Twitter schon lange nicht mehr an. Konkurrenten sind mittlerweile Youtube und Snapchat – beide setzen auf Videocontent.

Auch die neuen Live Videos, wo Facebook dem direkten Streaming Konkurrenten Periscope den Hahn abdreht, verdeutlicht die veränderten Rahmenbedingen des Milliardenunternehmens Facebook.

Facebook_logo

Ab sofort geht es auch den Profilbildern an den Kragen. Die Android User kommen ab sofort ebenfalls in den Genuss von sogenannten bewegten Profil-Videos.

Das Profilvideo darf max. 7 Sekunden lang sein und wird bei Aktivierung statt des bisherigen Profilbildes dargestellt. Es wird die neueste Version der Facebook App benötigt. Für die iPhone User stand die Funktion schon länger zur Verfügung.

Quelle: AndroidPit

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen