Galaxy S3: Update auf Android 4.1 in Österreich gestartet

Tam Hanna 18. Oktober 2012 9 Kommentar(e)

Samsung’s aktuelles Topmodell läuft derzeit noch unter Android 4.0 – das versprochene Upgrade auf 4.1 gab es bis jetzt nur in Südkorea, Schweden und Osteuropa. Nun kommt auch Österreich dran.

Laut Berichten in diversen Foren bekommen österreichische Nutzer das Update ab sofort auf ihre Smartphones ausgeliefert. Auch in Spanien, Frankreich und Rumänien rollt die neue Version in Richtung Enduser – wann es in Deutschland losgeht, ist derzeit noch unbekannt – wir rechnen aber mit einem Roll-Out in den nächsten Tagen.

Jelly Bean – ab jetzt auch am Samsung Galaxy SIII.

Dieses „Staggered Rollout“ ist für uns Benutzer ärgerlich, hat aber für Samsung enorme Vorteile. Erstens sind diese Updates nicht klein, was auf Seiten des Herstellers Serverkapazitäten verlangt.

Zweitens dient die Vorgehensweise auch zur Schadensminimierung. Insbesondere in den Frühzeiten der Handcomputertechnik waren solche OTA-Updates alles andere als ungefährlich – wenn etwas schief geht, ist die Anzahl der betroffenen Geräte gering (und schnelle Reperatur somit möglich).

Habt ihr schon einmal Probleme mit Updates gehabt?

Quelle: Androider.de

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen