Game News: Neues Spiel von ZeptoLab, neue Version von Modern Combat

Tam Hanna 5. Dezember 2012 1 Kommentar(e)

Nach einem anstrengenden Arbeitstag gibt es kaum etwas entspannenderes als ein gepflegtes Computerspiel. Heute stellen wir euch zwei interessante Titel vor, die beide noch nicht im Handel sind – das Warten lohnt sich trotzdem.

Neues Spiel von den Cut the Rope Machern angekündigt

Cut the Rope hat sich in der Vergangenheit zu einem Blockbuster entwickelt. Auch wenn es weniger bekannt ist als der Konkurrent mit den grantigen Hühnerdamen – der Entwickler hat finanziell mit Sicherheit ausgesorgt.

Trotzdem plant ZeptoLab nun einen Nachfolger. Die amerikanische Webseite TechCrunch durfte das Pudding Monsters genannte Spiel im Voraus einige Minuten anspielen, zusätzlich ist folgender Trailer via YouTube verfügbar:

Während Cut the Rope ein physikbasiertes Knobelspiel war, geht das neue Spiel eher in die Richtung Puzzler. Die Aufgabe des Spielers besteht darin, über das Level verteilte Puddingteile zu einem großen Wabbelteil zusammenzufassen. Dazu schiebt man die Teile über das Feld – problematisch ist, dass sie bei falscher Bewegung vom Tisch fallen.

Noch ist nichts über die Implementierung bekannt, Gameplay-Videos sind auch noch nicht verfügbar. Jedenfalls ist die Wartezeit nicht mehr allzu lang: das Spiel kommt am 20. Dezember in die Stores – wenn wir vorher etwas hören, teilen wir es euch sofort mit!

Modern Combat 4 kommt im Dezember

Das von GameLoft entwickelte Modern Combat ist einer der besten Egoshooter für Android – der Titel ist ein Liebling aller Kritiker. Die neue Version Zero Hour erscheint im iTunes Store am sechsten Dezember…über den Erscheinungstermin der Android-Portierung war bisher nichts bekannt.

talkAndroid bringt nun weitere Informationen zum Thema. Ein Pressesprecher des Unternehmens hat vermeldet, dass die Android-Version „bald“ nach dem Erscheinen der iOS-Version folgt.

Noch ist nicht viel zu diesem Titel bekannt. Immerhin gibt es einen einminütigen Trailer, der uns weitere Informationen gibt:

Quelle: AndroidNext

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen