Google bezahlt Hersteller dafür, dass diese Google TV installieren

Redaktion 9. Januar 2012 0 Kommentar(e)

Google TV versucht noch einmal die Massen zu begeistern. Während man beim ersten Versuch nur wenigen Herstellern Zugang zu Google-TV gewährte, versucht man jetzt auf mehrere Hersteller zu setzten. Google zahlt sogar dafür.Logitech ist von dem Google-TV Zug abgesprungen, dafür ist aber  LG aufgesprungen. Im Rahmen der CES werden viele Hersteller die ersten TV-Geräte mit dem Dienst von Google vorstellen. Neben LG setzen auch Samsung, Sony, Marvell, MediaTek sowie Vizio auf die Software aus dem Hause Google. Allerdings ist es nicht so, dass die Hersteller selbst Google nachlaufen würden. Vielmehr lässt sich Google jedes Gerät, das die Geräte-Hersteller mit Google-TV verkaufen, was kosten. Ist auch irgendwie verständlich, dass Sony und Co. das Produkt des Suchmaschinen-Giganten  nicht für lauvertreiben.

Im Moment ist der Service nur in Amerika verfügbar, er soll jedoch im Laufe des Jahres auch in Europa starten. Mit der Software auf dem Gerät wird Internet und Fernsehen vereint.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen