Google erweitert Suche auf Kalender und Drive

Tam Hanna 17. Oktober 2012 0 Kommentar(e)

Du hast es dir sicher auch schon einmal gewünscht, dass Google im Rahmen einer Suche auch deine in Drive liegenden Dateien und/oder deine im Kalender eingetragenen Items durchforstet – diese Funktion ist mehr als nützlich, und ab sofort für einige User in den USA verfügbar.

Die Idee dahinter ist, die Haupt-Suchengine von Google noch attraktiver zu machen. Sucht man beispielsweise nach dem Spitznamen der Assistentin, so bekommt man in Zukunft auch Termine, Daten und dank der GMail-Integration sogar e-mails als Suchergebnisse angeboten.

Asbaldig zeigt Google in der Suche auch Kalenderteinträge und Dateien aus dem Drive an! (Bildquelle: Google)

Aus datenschutzrechtlichen Gründen soll der Dienst angeblich nur für Amerikaner verfügbar sein – Google hat meine Anmeldung zwar entgegengenommen, aber bis jetzt nicht weiter reagiert. Weitere Informationen findet ihr hier.

Was haltet ihr davon?

Quelle: engadget.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen