Google hat Android vor 9 Jahren eingeführt

Samuel Grösch 6. November 2016 Kommentare deaktiviert für Google hat Android vor 9 Jahren eingeführt Kommentar(e)
Bild: Phone Arena

Bild: Phone Arena

Eine kürzlich erschienene Statistik belegt, Android hat zur Zeit einen Marktanteil von 88%. Das bedeutet konkret, dass im dritten Quartal 2016 328,6 Millionen Geräte mit Android ausgeliefert wurden – von 375 Millionen Einheiten insgesamt.

Am 22. Oktober 2008 stellte HTC mit dem Dream das erste Gerät vor, das mit dem neuen Android-OS lief. Für dieses Ereignis war jedoch viel Vorarbeit notwendig. Ursprünglich von der Android Inc. entwickelt, kaufte Google 2005 die Firma um in den Handy-Markt einzusteigen.

Gerüchten zufolge arbeitete das Unternehmen um 2006 an einem Prototyp mit physischem Keyboard, das dann durch einen Touchscreen ersetzt wurde, nachdem LG mit dem Prada und Apple mit dem iPhone diesen Schritt gingen. Selbst vermarktete Hardware von Google gab es tatsächlich erst ab 2010 mit dem Start der Nexus-Serie.

Einige Jahre früher, um genau zu sein am 05. November 2007 stellte Google in Form der Open Handset Alliance mit einigen Partnern das mobile Betriebssystem Android her. Einige Zeit ist seither vergangen, über 9 Jahre. Wo stehen wir wohl in 9 Jahren mit Android?

Quelle: tweaktown

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
samuel_groesch_bild_2

Samuel Groesch   Redakteur

Samuel ist Webworker, Schüler, Hobbyfotograf sowie freier Autor für verschiedene IT Fachzeitschriften. Des weitere programmiert er in seiner Freizeit hin und wieder Apps, Webseiten und Programme.