Google will Android 5.0 auf fünf Google Nexus-Smartphones veröffentlichen

Redaktion 16. Mai 2012 1 Kommentar(e)

Über die Jahre hinweg wurde es zu Googles Tradition, ein Smartphone als Flaggschiff auszuwählen, das eine neue Android-Version erhält. Das soll sich nun ändern, Android 5.0 ist gleich für mehrere Geräte angedacht.

In den letzten Jahren waren die auserwählten Smartphones das HTC Nexus One, das Samsung Nexus S und das Samsung Galaxy Nexus. Jedes dieser Smartphone repräsentiert eine neue Version des Betriebssystems und läuft mit einer unmodifizierten Version von Android, also ohne Herstellermodifikation a la Touchwiz oder Sense.

Das aktuelle Google Smartphone, Samsung Galaxy Nexus. Foto: Samsung.

Das aktuelle Google Smartphone, das Samsung Galaxy Nexus. Foto: Samsung.

Nun will Google die Tradition brechen und die neue Version von Android 5.0 alias Jelly Bean gleich auf fünf neuen Google Nexus Geräten veröffentlichen. Das könnte heißen, dass mehreren Android-Herstellern die Möglichkeit geboten wird, ein Android Flaggschiff mit Updateverspechen auf neuere Versionen von Android herauszubringen. Google hat außerdem vor, die Android 5.0 Smartphones auf Google Play zu verkaufen. In den USA kann man bereits das Samsung Galaxy Nexus über den Playstore erwerben. Android 5.0 alias Jelly Bean soll noch dieses Jahr erscheinen.

Quelle: thedroidguy.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen