Googles Gegenangriff: Neuer Algorithmus soll Bewertungsbetrug im Play Store einen Riegel vorschieben

18. April 2012 0 Kommentar(e)

In letzter Zeit grassieren immer mehr gefälschte App-Bewertungen im Play Store. Google will diesem Problem nun Herr werden und hat einen Algorithmus entwickeln lassen, der gefälschte Reviews identifizieren soll.

Play Store Algorithmus

Ein Algorithmus soll Google helfen, gefälschte Reviews zu enttarnen

Erkennen soll die Software die falschen Bewertungen anhand einiger Verhaltensweisen der Nutzer und an auffälligen Mustern wie zum Beispiel dem Zeitpunkt, Häufungen und Ballungen, Ähnlichkeit der Reviews etc. Google selbst überprüft ja keine Apps im Store, weshalb man immer wieder mit dem Problem der Malware und schädlicher Apps konfrontiert ist. Nutzer sollten auf die Berechtigungen, die eine App fordert, und auf die Bewertungen der anderen Nutzer schauen. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass man den Reviews und Nutzermeinungen uneingeschränkt vertrauen kann. Der von der Universität in Illinois entwickelte Algorithmus soll dabei nun also helfen.

Die Initiative von Google ist auf alle Fälle lobenswert, es stellt sich nur die Frage, ob eine Filterung durch einen Algorithmus auch wirklich zielführend ist, schließlich können findige Spammer sich schnell an die neuen Gegebenheiten anpassen. Was sagt Ihr dazu? Ist ein solcher Algorithmus die richtige Lösung?

Quelle: androidnext.de

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen