HTC Evo 4G vom US-Zoll wieder freigegeben

Redaktion 22. Mai 2012 0 Kommentar(e)

Laut einer Meldung von Sprint wird das HTC EVO 4G LTE am 24. Mai vom US-Zoll freigegeben und kann dann sofort wieder an die Kunden ausgeliefert werden, die eine Vorbestellung des Gerätes vorgenommen haben.

Das HTC EVO 4G. Foto: htc.

Das HTC EVO 4G (Foto: HTC)

Wie in unserem Beitrag erwähnt, wurde das HTC One X und das HTC EVO 4G aufgrund einer möglichen Patentverletzung eines Apple Patentes vom US-Zoll zurückbehalten. Nun kann zumidest das HTC Evo 4G wieder in die USA geliefert werden. Das HTC Evo 4G läuft mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich und wird mit HTC’s Sense Oberfläche ausgeliefert.

Das Smartphone läuft mit einem 1.5GHz Dual-Core Snapdragon Qualcomm MSM8960 Prozessor und besitzt 1 GB Arbeitsspeicher. Das Smartphone besitzt sowohl eine 1.3 Megapixel Front-Kamera als auch eine 8 Megapixel Kamera auf der Rückseite. Der 2000 mAh Akku verspricht ausreichend Kapazität für Videos und Spiele.

Quelle: Sprint.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen