HTC One X auf Foto-Tour rund um den Globus

Redaktion 28. März 2012 1 Kommentar(e)

Wie es scheint, können wir diese Woche zur „Woche der Marketingaktionen“ küren. HTC setzt sein neues Flaggschiff gekonnt in Szene: das HTC One X reist einmal um die ganze Welt und bringt uns wunderschöne Fotoaufnahmen als Souvenir mit. 

Die Straßen von Paris in Schwarz/Weiß. Bild: blog.htc.com

On the Road

Nach den doch etwas peinlichen Meldungen rund um die Microsoft „Smoked by Windows Phone“ Kampagne, freuen wir uns heute über eine nette Werbeidee von HTC. Der Hersteller will nämlich nun beweisen, dass die Ausstattung der neuen One-Serie nicht nur auf dem Papier gut klingt, sondern auch in der Praxis mithalten kann. Also schickt HTC aktuell ausgewählte Mitarbeiter rund um den Globus. Im Gepäck haben sie das One X und damit sollen sie vor allem eines machen: schöne Bilder, die den User von der Qualität der Kamera überzeugen sollen. Auf der Reiseroute stehen unter anderem  Thailand, Frankreich, Indonesien sowie  Brasilien. Und tatsächlich erscheinen die ersten Fotos sehr vielversprechend. Es wäre durchaus naheliegend, wenn sich HTC dadurch einen kleinen Wettbewerbsvorteil schaffen will, denn die Konkurrenz am Markt ist ja bekanntlich groß.

Mächtige Tempelwächter des Wat Pho. Bild: blog.htc.com

Kamera mit Spitzenwerten

In Punkto Kamera hat sich HTC bei der neuen Produktlinie ordentlich ins Zeug gelegt. Ziel dabei: nie wieder schlechte Handy-Schnappschüsse. Möglich machen soll das die 8 Megapixel Kamera an der Rückseite des One X. Sie verfügt über eine F 2.0 Blende, ein 28mm Objektiv, Autofokus, LED-Blitz und BSI-Sensor. Das gleichzeitige Aufnehmen von Fotos und  Videos ist angeblich problemlos möglich. Nicht nur die Kamera, sondern auch die restliche Ausstattung ist im High-End Bereich angesiedelt. Ein 1,5 GHZ Tegra-3-Quad Core-CPU und ein 1GB RAM sorgen für die entsprechende Power. Die Ergebnisse diverser Foto-Shootings lassen sich am Super LCD2 4,7 Zoll Display bewundern.  Wenn ihr das HTC One X einmal in Aktion sehen wollt, dann empfehlen wir euch unser Hands-On Video vom Mobile World Congress. Das HTC Flaggschiff soll im April in Großbritannien um umgerechnet 599 Euro auf den Markt kommen, weitere Länder sollen folgen.

Quelle: blog.htc.com via androidauthority.com

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen