Huawei stellt das Honor 2 offiziell vor

Tam Hanna 30. Oktober 2012 0 Kommentar(e)

Wer den Namen Huawei hört, denkt an 3G-Dongles und an Rechtsstreitigkeiten mit der US-Regierung. Dass der Hersteller seit einiger Zeit auch Smartphones unter eigenem Namen fertigt, ist trotz der opulenten Vorstellung des ersten Vierkernhandys am MWC in Vergessenheit geraten. Nun folgt ein weiterer Vierkerner, der sehr sehr preiswert ausfallen dürfte.

Das Honor 2 genannte Smartphone benutzt Hiawei’s hauseigenen K3V2-Prozessor mit 4 x 1.4 GHz. Als Arbeitsspeicher steht ein Gigabyte zur Verfügung, der mit MicroSD erweiterbare interne Speicher ist von Haus aus mit 8 GB ausreichend dimensioniert. Die Bildschirmauflösung von 1280×720 ist zeitgemäß, die Kamera arbeitet mit einer Auflösung von 8 MP.

Das Huawei Honor II ist ein sehr preiswertes Quadcore-Handy (Bildquelle: AndroidNext)

Besonders interessant ist, dass der in der Aussendung angegebene chinesische Preis in Euro umgerechnet gerade mal 235 Euro beträgt. Noch ist nicht bekannt, wann und ob das Telefon nach Europa kommt – der chinesische Release ist für Anfang November vorgesehen.

Quelle: AndroidNext

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen