Huawei will das „schlaueste, stärkste und schnellste“ Smartphone vorstellen

Redaktion 15. Februar 2012 0 Kommentar(e)

Huawei ist so ein Konzern den man früher nie wirklich ernst nahm. Glänzen konnten die Chinesen nur durch günstige Budgetware und Zubehör, aber das will man ändern: Nach dem dünnsten Smartphone der Welt soll nun das schnellste und stärkste Smartphone folgen.

Einstieg in das High-End Segment

Bereits auf der diesjährigen Consumer Electronics Show konnte Huawei mit dem Ascend P1 S begeistern: Das moderne Smartphone ist nicht nur schick, es macht auch so einiges her und ist laut Hersteller das dünnste Gerät am Markt mit nur 6.68mm Dicke. Und als Krönung ist das P1 S auch noch eines der ersten Android 4.0 Ice Cream Sandwich Smartphones. Doch das ist eigentlich ein alter Hut, denn hier geht es um Huaweis neusten Streich.

Huawei Ascend P1 S

Mit dem Huawei Ascend P1 S konnte man bereits einen ersten Achtungserfolg erzielen

Superlativen

Als Teil der neuen Diamond-Serie soll das Ascend D1 Q das „schlaueste, stärkste und schnellste“ Smartphone derzeit am Markt werden. Angeblich wird man zwei Geräte auf dem Mobile World Congress (MWC) vorstellen – eines davon soll das D1 Q sein, beim anderen handelt es sich dem Namen MediaPad 10 nach um ein Tablet (mit 10″ Display?).

Gerüchten zufolge soll die Namensgebung D1 Q Bezug nehmen auf die Diamond Reihe (D1) während das „Q“ für „Quad-Core“ stehen soll. Nachdem Huawei auch in der Vergangenheit auf Tegra2 von NVIDIA gesetzt hat macht das auch Sinn denn mit Tegra3 bietet NVIDIA ja eine Quad-Core Plattform an.

Der Mobile World Congress 2012 wird am 27. Februar beginnen und in Barcelona stattfinden. Bereits jetzt gilt der 2012 MWC als Leistungsschau für die neuen Quad-Core Geräte aller Hersteller, Huawei wird sich also viel Mühe geben müssen unter den Flaggschiffen von Samsung und HTC bestehen zu können.

(via androidandme.com)

 

 

 

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen