Instagram bietet endlich eine Zoom-Funktion

Hartmut Schumacher 3. September 2016 0 Kommentar(e)

Seit langem ersehnt, nun schließlich da: die Möglichkeit, mit den Fingern in Instagram-Bilder hineinzuzoomen.

Auch interessant: Instagram sprengt die Marke von 500 Millionen Nutzern

(Foto: Instagram)

(Foto: Instagram)

In ein Bild hineinzuzoomen, indem man zwei Finger auf dem Bildschirm platziert und dann auseinanderzieht, das ist schon seit längerer Zeit Standard bei Smartphone-Apps. Bei der Instagram-App allerdings suchte man diese Funktion bislang vergebens.

Das ändert sich nun: Seit Donnerstag bietet die iOS-Version der App diese seit langem ersehnte Zoom-Funktion. Android-Anwender müssen sich laut Instagram noch einige Wochen gedulden.

Bei einigen Android-Benutzern allerdings funktioniert das Zoomen  bereits. Es scheint sich also nicht um eine Änderung an der App zu handeln, sondern um eine Änderung, die auf dem Instagram-Server freigeschaltet wird.

Quellen: Instagram, Instagram im Play Store

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.