Jelly Bean-Update für Galaxy S2 gestartet

Tam Hanna 12. Dezember 2012 3 Kommentar(e)

Obwohl das Galaxy SII nicht mehr das jüngste Handy am Markt ist, erfreut es sich trotzdem großer Beliebtheit – das Update auf 4.0 hat dafür gesorgt, dass das Gerät noch einige Zeit nutzbar bleibt.

Da einige Netzbetreiber das Galaxy SII nach wie vor verkaufen, hat Samsung bald nach dem Erscheinen von Android 4.1 ein Update für den golden Oldie zugesagt. Nun beginnt der Roll-Out in Hong Kong – wer ein GT-i9100_HK hat, sollte Android 4.1 alsbaldig auf seinem Telefon wiederfinden.

Ab sofort mit Android 4.1 – das Galaxy SII (Foto: Samsung)

Leider bringt die Aktualisierung auch die vom Galaxy SIII bekannte Nature UI mit, der einige Funktionen des klassischen TouchWiz fehlen – nach dem Installieren steht also Umlernen im Programm. Übrigens solltet ihr euch keine Hoffnungen auf den Multi Window-Mode machen – Samsung ist der Meinung, dass die Leistungsfähigkeit der Hardware dafür nicht ausreicht.

Besonders erfreulich ist, dass Samsung auch den Quellcode des Betriebssystems zur Verfügung stellt. Das erleichtert den Entwicklern von Custom ROMs die Arbeit.

Noch ist nicht bekannt, wann das Upgrade nach Europa kommt. Jedenfalls halten wir euch am Laufenden – wenn es auf dem Handy aufscheint, informieren wir euch selbstverständlich!

Quelle: AndroidNext.de

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen