Kleines Gadget macht kabelgebundene Kopfhörer über Bluetooth kabellos

Michael Derbort 9. September 2016 0 Kommentar(e)

Der Trend geht eindeutig weg vom Kabelsalat Рauch in der Hosentasche. Kabellose Kopfh̦rer gibt es bereits wie Sand am Meer, wirklich hochwertiger Klang ist da aber noch die Ausnahme. Und was tun, wenn ein wirklich guter Kopfh̦rer bereits vorhanden ist, aber eben nur kabelgebunden an das Handy geklemmt werden kann? Der Hersteller Astell & Kern hat die L̦sung.

AK1

Foto: Astell & Kern

High-End via Bluetooth

Das kleine Gerät verfügt über einen Digial-Analog-Wandler (kurz DAC von „Digital to Analog Converter“), der eingehende Bluetooth-Signale direkt in Audiosignale umwandelt und diese anschließend mit dem integrierten Verstärker auf hörbare Lautstärken angehoben direkt über die vorhandene Klinkenbuchse an die Kopfhörer weitergibt.

24-bit-Audiodaten und einer Abtastrate von 48 kHz werden problemlos umgewandelt, HD-Audiogenuss ist also (abhängig vom eingesteckten Kopfhörer) möglich. Der AK XB10, wie sich dieses kleine Gadget nennt, ist noch nicht erschienen. Es kann für 189 Euro auf der Homepage des Herstellers vorbestellt werden, die Auslieferung soll Ende des Monat beginnen.

Quelle: The Verge

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen