Lenovo bringt Smartphone mit Jelly Bean

Tam Hanna 28. November 2012 0 Kommentar(e)

Das chinesische Unternehmen Lenovo ist primär für Notebooks bekannt – seit der Übernahme des Hardwaregeschäfts von IBM darf es den Namen Thinkpad verwenden, unter diesem Namen sind einige Tablets bekannt.

Nachdem das Unternehmen erste Schritte in Richtung Tablets unternommen hat, folgt nun ein Großangriff im Bereich der Smartphones. Das hier gezeigte P770 ist ausschliesslich für den chinesischen Markt vorgesehen – die Spezifikationen würden aber auch in Europa für einen Platz im Midrange-Bereich ausreichen.

Das hier gezeigte Lenovo P770 wäre sogar in Amerika und Europa attraktiv. (Bildquelle: androidcentral)

Am interessantesten ist mit Sicherheit die gigantische Batterie – eine Kapazität von 3500mAH ist schon fast im Tabletbereich angesiedelt. Der 4,5 Zoll große Touchscreen hat eine Auflösung von 540 x 960 Pixeln – als Prozessor kommt ein Dual Core-Chip zum Einsatz.

Nach den eher ernüchternden Verkaufszahlen der Vorgänger ist es eher unwahrscheinlich, dass Lenovo ein weiteres Abenteuer in Europa oder Amerika wagt – sollte das Unternehmen seine Meinung ändern, werden wir euch umgehend informieren! Habt ihr Erfahrung mit Lenovo-Smartphones?

Quelle: AndroidCentral

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen