Let it snow, let it snow, let it snow: Die Hartlauer Schneewette

Sponsored Post 25. November 2015 0 Kommentar(e)

Wenn es zu Heilig Abend schneit gibt es mit etwas Glück bei Hartlauer den Kaufpreis zurück! Die beliebte Schneewette kehrt 2015 wieder zurück – mit erhöhtem Einsatz…

Schneewettenbild

Die Hartlauer Schneewette hat eine lange Tradition und wurde 1997 ins Leben gerufen: „Wenn es am 24. Dezember schneit, erstatten wir 20% des Kaufpreises“, versprach der Optik-, Foto- und Elektronikhändler im ersten Jahr. Peu à peu wurde der Einsatz erhöht.

Premiere 2015: Erstattung des vollen Kaufpreises

Wichtig ist auch 2015 das Wetter: Schneit es vor dem Rathaus der jeweiligen Landeshauptstadt am 24. Dezember um 12 Uhr mittags ist die erste Hürde genommen. Eine nachfolgende Ziehung (sie wird notariell überwacht) entscheidet, ob Inhaber eines Kassenbons mit gerader oder ungerader Endziffer den vollen Betrag ihres zwischen dem 25. November und 12. Dezember getätigten Einkaufes rückerstattet bekommen (Einkaufswert ab € 35,-). Bisher konnten Kunden nämlich bei der Schneewette lediglich 50 Prozent ihrer Einkaufssumme zurück gewinnen, in diesem Jahr gibt es die Chance auf satte 100 Prozent.

Österreichisch Roulette auch online

Wer nicht in einem der vielen Hartlauer-Geschäfte einkaufen möchte, hat trotzdem die Chance auf die volle Rückerstattung des Kaufpreis – die Schneewette gilt nämlich auch für Einkäufe im Online-Shop. Ausschlaggebend für Online-Kunden ist dabei das Wetter in Linz.

RFH_Presse

Nicht nur ganz Österreich hofft auf eine Weiße Weihnacht, auch Robert Hartlauer wünscht sich angezuckerte Dächer.

 

(Promotion)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen