LG bringt 3D Google TV und Magic Remote im Wiimote-Konzept

Redaktion 16. Januar 2012 0 Kommentar(e)

Google macht ernst mit Google TV, auf der CES gab es eine ganze Reihe neuer Geräte und Infos zum Android-Ableger für Fernseher. Unter den Herstellern ist auch LG, die ebenfalls ein Stück vom Kuchen wollen.

LG Google TV

LGs Google TV will euch die volle Adnoird-Power an die Couch liefern

Honeycomb-Update bringt neues Leben
Mit dem Update auf Honeycomb hat man Google TV wider neues Leben eingehaucht, das machte sich auf der diesjährigen Consumer Electronics Show bemerkbar denn es gab eine ganze Reihe neuer Geräte zur Auswahl – darunter Größen wie Sony, LG und Vizio. Wir haben hier ein kleines Hands-On der Kollegen von AndroidandMe zum LG 3D TV mit 55″ Bildschirmdiagonale und Googles Softwareplattform an Bord – außerdem unterstützt der neue Fernseher die LG Magic Remote mit QWERTY Tastatur, die ebenfalls kurz vorgestellt wird.

LG Magic Remote

LG Magic Remote kann als "Maus" und Tastatur verwendet werden – die Fernbedienung soll dabei ähnlich wie die Wiimote funktionieren

LG Magic Remote

Auf der Rückseite befindetet sich die QWERTY Tastatur

Android auf der Couch
LG hat die standardmäßige Oberfläche von Google TV ein wenig angepasst, die Hauptanzeige präsentiert euch eine Bibliothek des 3D-Content, eine App-Dock für zuletzt genutzte Apps, ein Optionsmenü und Bookmarks für TV Serien und dergleichen. Ansonsten hat man es beim Google-Standard belassen was das Design angeht – und natürlich gibt es Zugang zum Android Market mit all den Apps die für Google TV freigegeben wurden.
Ein Clou ist dabei die neue LG Magic Remote QWERTY, diese bietet nicht nur eine vollwertige Tastatur sondern auch eine „Air-Mouse“, die ganz ähnlich wie die Wiimote funktionieren soll.
Leider gibt es noch keine Details zum Preis des neuen LG Google TV, den Verkaufsstart vermutet man derzeit bei Mitte 2012.


(via androidandme.com)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen