LG ProBeam: Kompakter Full HD-Beamer kommt zur CES 2017

Johannes Gehrling 22. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für LG ProBeam: Kompakter Full HD-Beamer kommt zur CES 2017 Kommentar(e)

Wer auf Kinofeeling Zuhause steht, ist mit einem Beamer meist besser beraten als mit einem Fernseher. Der LG ProBeam, der auf der nächstjährigen CES vorgestellt wird, ist ein solider Vertreter seiner Klasse.

Auch interessant: Setzt Samsung künftig auf Akkus von LG?

Download (2)

Der LG ProBeam liefert eine Helligkeit von 2.000 Lumen und ist dabei mit etwa zwei Kilogramm trotzdem recht kompakt und leicht – im Gegensatz zu anderen Full HD-Beamern, die meist deutlich mehr wiegen. Das Gerät kann per Bluetooth mit allen gängigen Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden werden, via Miracast wird der Beamer kabellos mit Inhalten vom Smartphone oder Tablet gefüttert.

Aber auch ohne weitere Geräte kann der LG ProBeam dank LGs eigenem Smart TV-Betriebssystem webOS mittels WLAN und diverser Apps eigenständig auf Inhalte zugreifen – beispielsweise Netflix, Amazon Video und Co. Zur einfachen Bedienung der Nutzeroberfläche liegt dem Gerät eine LG Magic Fernbedienung bei.

LGs neuer Beamer wird vom 05. bis zum 08. Januar auf der CES in Las Vegas ausgestellt.

Quelle: PR Newswire

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
johannes_gehrling

Johannes Gehrling   Redakteur

Johannes ist seit Jahren Android-Fan und Nexus-Liebhaber – kein Wunder also, dass er seit eh und je versucht, jeden von den Google-Geräten zu überzeugen. Außer auf Android Mag kann man vom ihm auch Artikel auf anderen Plattformen und in verschiedenen Print-Formaten lesen – und immer geht es um Technik oder Videospiele. Letztere testet er deswegen auch beruflich.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen