Linus Torvalds lobt Android

Tam Hanna 25. Oktober 2012 0 Kommentar(e)

Langjährige Beobachter der Mobilgerätebranche wissen, dass Android bei weitem nicht der erste Versuch mit Linux als Betriebssystem für Handcomputer ist. Schon die mittlerweile in der Versenkung verschwundene PalmSource sah im quelloffenen Betriebssystem die „Rettung“. Umso erstaunlicher war es da, dass Google mit Android einen derartig durschlagenden Erfolg feiert – aus diesem Grund lobte Torvalds das Betriebssystem.

Vor einigen Tagen besuchte der Linux-Urentwickler Linus Thorvalds die Aalto-Universität in Finnland. Dort äußerte er sich zu diversen Themen – ZDNet zitiert das Superhirn folgendermaßen:

Vor Android wurde immer wieder versucht, Linux auf Handys zu bringen. Das war überwiegend weniger erfolgreich. Die Leute hatten meist den Eindruck, dass Linux eben nicht unbedingt berühmt war für Benutzeroberflächen und richtige Verbraucherprodukte – und Android hat das geändert.

 

Linus Torvalds, der Initiator des Linux-Projektes, lobt Android. Foto: TheVerge.

Linus Torvalds, der Initiator des Linux-Projektes, lobt Android. Foto: TheVerge.

Allerdings sprach Thorvalds auch das Risiko weiterer Fragmentierung an – laut ihm wollen sowohl LG als auch Samsung mehr Kontrolle über das Schicksal ihres Betriebssystems.

Die Nähe zum Hauptquartier von Nokia animierte Thorvalds zudem zu einem kleinen Tiefschlag gegen den moribunden finnischen Hersteller – er wollte schlichtweg nicht über Nokia oder Windows Phone sprechen. Insider werten das als Zeichen seiner Ablehnung gegen die Entscheidung des finnischen Herstellers, auf Windows Phone zu setzen.

Quelle: zdnet.de

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen