Mit der nächsten Android-Version soll das Aufzeichnen von Telefongesprächen möglich werden

Philipp Lumetsberger 8. Februar 2018 Kommentare deaktiviert für Mit der nächsten Android-Version soll das Aufzeichnen von Telefongesprächen möglich werden Kommentar(e)

Wie vor kurzem bekannt wurde, soll in der Nachfolge-Version von Android Oreo eine neue Funktion eingebaut werden.

Bildquelle: Samsung

Bildquelle: Samsung

Das Aufzeichnen von Telefonanrufen soll damit künftig möglich sein. Im Zuge der Entwicklung des Oreo-Nachfolgers arbeitet Google bereits an dieser Aufnahmefunktion. Die Aufnahme des Gesprächs soll allerdings nicht ohne einen entsprechenden Hinweis erfolgen. Damit der Anrufer genau weiß, wann das Gespräch aufgenommen wird, ertönt alle 15 Sekunden ein Signalton. Der Ton ist notwendig, um eine behördliche Freigabe für die Aufnahmefunktion zu erhalten. Bisher war die Gesprächsaufzeichnung vereinzelt auf Android-Smartphones möglich. Hersteller wie beispielsweise Samsung, Xiaomi oder auch OnePlus hatten diese Funktion in einzelnen Modellen bereits zur Verfügung gestellt. Google selbst hat diese Funktion bis jetzt nicht in sein Betriebssystem integriert.

Quelle: Neowin

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen