Modern Combat 4: Zero Hour veröffentlicht

Redaktion 12. Dezember 2012 1 Kommentar(e)

Die Modern Combat-Reihe ist vor allem bei Shooter-Fans sehr beliebt. Mit ansprechender Grafik und gutem Gameplay überzeugt auch der jüngste Teil mit dem Titel Zero Hour.

Die Spieleschmiede Gameloft stampft einen Spiele-Hit nach dem anderen aus dem Boden. Mit Modern Combat hat der Entwickler eine Art Call of Duty für mobile Geräte ins Leben gerufen, welcher jetzt mit Zero Hour den vierten Teil der Serie veröffentlicht hat. Dieser Teil gilt als Meilenstein im mobilen Gaming – so diverse Online-Blogs.

Wenn Modern Combat einmal groß ist, dann wird es ein Call of Duty.

In Call of Duty-Manier bedient sich Gameloft auch unzähligen und beeindruckenden Quick-Time Events, welche eine gewisse Dramatik und Spannung in die Story integrieren. Zwischen diesen Events wird selbstverständlich ordentlich geballert. Auch einen Multiplayer-Modus stellt das neue Modern Combat zur Verfügung. Mit über 20.000 unterschiedlichen Waffenmodifikationen gilt dieser als der bisher umfangreichste Mehrspielermodus auf mobilen Plattformen. Auch das Rang-System haben die Entwickler völlig überarbeitet.

Insgesamt macht Modern Combat 4: Zero Hour einen sehr guten Eindruck und bietet die meisten Veränderungen seit Beginn der Serie. Für dieses Spiel ist unserer Meinung nach auch der Pries von rund 6 Euro gerechtfertigt. Wir liefern euch natürlich auch einen umfangreichen Test nach.

Abschließend hier noch der Launch-Trailer zum Shooter:

[appaware-app pname=’com.gameloft.android.ANMP.GloftM4HM‘ name=’Modern Combat 4: Zero Hour‘ qrcode=’true‘]

Quelle: Play Store (via: TalkAndroid)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen