Motorola Droid Razr HD kommt mit LTE zu uns

Redaktion 18. September 2012 1 Kommentar(e)

Das Motorola Razr HD, welches vor einiger Zeit vorgestellt wurde, wird auch in Deutschland mit LTE ausgestattet sein.

In den USA kann das Motorola Smartphone über die LTE-Frequenzen 700 bzw. 1.700MHz mit dem Internet kommunizieren, während in Deutschland die Frequenzen 800, 1.800 und 2.600 MHz zum Einsatz kommen. Selbstverständlich werden auch die vier UMTS-Frequenzen und auch alle GSM-Netze unterstützt. Falls einmal kein LTE oder HSPA zur Verfügung steht, gibt es immer noch GRPS oder EDGE.

Das Razr HD wird auch hierzulande mit LTE erhältlich sein.

Das Smartphone soll ab Oktober für 570 Euro bei uns erhältlich sein.

Hier noch einmal die technischen Daten im Überblick:
Das Droid Razr HD besitzt ein 4,7 Zoll großes 720p Super AMOLED-HD-Display und ist mit einem 1,5 GHz Dual Core Prozessor, welcher noch dazu Zugriff auf 1 GB Arbeitsspeicher hat, ausgestattet. Die Abmessungen des Geräts betragen 67,9 x 131,9 x 8,4 mm und es wiegt 146 Gramm. Des Weiteren ist ein Akku mit 2.530 mAh und eine 8 MP Kamera auf der Front- und eine 1,3 MP Kamera auf der Rückseite verbaut. Der Speicher beläuft sich auf 16 GB, welcher allerdings via microSD-Karte erweitert werden kann.

Quelle: Golem

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen