Motorola Razr Developer Edition bringt integrierten Bootloader mit

Redaktion 30. Januar 2012 0 Kommentar(e)

In einem Blog-Eintrag hat Motorola verkündet, dass es bald ein Smartphone mit einem ver- bzw. entschlüsselbaren Bootloader geben wird. Sehr einladend für Modder und Tweaker.

Besser spät als nie

Nach diesem Motto verkündet Motorola die Razr Developer Edition. Die Besonderheit des neuen Smartphones ist ein entschlüsselter Bootloader der das Aufspielen von CustomROMs wie CyanogenMod oder ähnlichen zulässt. Damit richtet sich die Edition speziell an Entwickler. Auf der Motorola Developer-Seite könnt ihr euch über das Handy informieren. Außerdem kann das Gerät bereits jetzt im Motorola Shop für 500 Euro vorbestellt werden.

Die Developer Edition des Motorola Razr richtet
sich vor allem an Entwickler (Foto: Motorola)
auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen