MWC 2012: Sony Xperia S offiziell vorgestellt

27. Februar 2012 0 Kommentar(e)
Sony Xperia S - BQ: androidpit.de

Das neue Flaggschiff von Sony: Xperia S. BQ: androidpit.de

Bereits auf der diesjährigen CES stellte Sony das Xperia S vor, damals aber noch mit der Aufschrift „Sony Ericsson“ auf der Vorderseite. Jetzt wurde das Xperia S offiziell vorgestellt. Wie schon seit längerem bekannt kommt das neue Flaggschiff des japanischen Herstellers mit einem Qualcomm Snapdragon MSM 8260 Dualcore-Prozessor mit 1,5 GHz und einem 4,3 Zoll HD-Display. Aufsehen erregen soll die 12 MP Kamera mit dem Sony Exmor R-Sensor. Die Kamera ermöglicht wie auch die Frontkamera Aufnahmen in High Definition.

Damit diese Videos und Fotos auch stilgerecht betrachtet werden können, ist beim Xperia S ein HDMI-Ausgang mit an Bord. Außerdem hat das Smartphone die neue NFC-Technologie spendiert bekommen, man ist also auch für die Zukunft gerüstet.

Ausgeliefert wird das Xperia S derzeit noch mit Android 2.3, ein Update auf ICS ist aber für das zweite Quartal 2012 geplant.

Sony Xperia S: BQ: bestboyz.de

Das Xperia S kommt mit Android 2.3, ein Update ist für das zweite Quartal 2012 zu erwarten. BQ: bestboyz.de

Hier haben wir nocheinmal die Specs für euch zusammengefasst:

Network:

GSM 850 / 900 / 1800 / 1900

HSDPA 900 / 2100 – LT26i

HSDPA 850 / 1900 / 2100 – LT26a

HSDPA, 14.4 Mbps; HSUPA, 5.8 Mbps

Abmessungen: 128 x 64 x 10.6 mm

Display:

LED-backlit LCD, kapazitiver Touchscreen, 16M Farben

720 x 1280 Pixel, 4.3 Zoll (342 PPI)

Interner Speicher: 32 GB, 1 GB RAM

WLAN: Wi-Fi 802.11 b/g/n, Wi-Fi Direct, DLNA, Wi-Fi hotspot

NFC

microUSB 2.0

Kamera:

12 MP, 4000×3000 pixels, autofocus, LED flash

Android 2.3, geplantes Upgrade auf 4.0

Prozessor: Qualcomm MSM8260 Snapdragon

CPU: Dual-core 1.5 GHz

HDMI port

Akku: Standard battery, Li-Ion 1750 mAh

 

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen